Holzminden. Immer dort sein, wo Geschichte geschrieben wird. Momente festhalten, in denen es emotional wird. Erzählen, was die Region bewegt. In der Redaktion der Weser-Ith News gleicht kein Tag dem anderen – auch während des Volontariats nicht. 

Was ist ein Volontariat? 

Das sogenannte Volontariat ist die journalistische Ausbildung zum Redakteur (m/w/d). Das „Volo“ dauert insgesamt zwei Jahre und wird nicht durch eine Abschlussprüfung wie bei anderen Ausbildungen beendet. Während deiner Ausbildungszeit absolvierst du ein vierwöchiges Seminar an einer Journalistenschule. 

Voraussetzungen 

Abitur oder abgeschlossenes Studium: Um dich zum Redakteur ausbilden zu lassen, brauchst du lediglich Abitur oder ein abgeschlossenes Studium. Du musst nicht zwingend Journalismus oder „Irgendwas-mit-Medien“ studiert haben. Auch andere Geisteswissenschaften sowie die Bereiche Sport und Wirtschaft sind geeignet. 

Interesse an Kommunikation: In erster Linie solltest du gerne mit Menschen kommunizieren und Geschichten erzählen wollen – alles andere bringen wir dir bei.

Warum im Team der Weser-Ith News? 

Volles Mitglied der Redaktion: Von Anfang an bist du ein vollwertiges Mitglied unserer Redaktion. Das bedeutet, du erstellst eigene Texte für unser Nachrichten-Netzwerk, drehst Videos vor oder hinter der Kamera und fotografierst für uns oder unsere Kunden. 

Vielseitige Medienarbeit: Du lernst den Moment festzuhalten und sowohl Leser als auch Zuschauer in den Bann zu ziehen. Wir sind crossmedial und zukunftssicher unterwegs.

Unterstützung bei eigenen Ideen: Wenn du eine Idee hast, helfen wir dir, sie umzusetzen.

Bewerbung 

Bewirb dich jetzt für ein Volontariat bei den Weser-Ith News unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und berichte schon bald aus der Region für die Region.