Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 28.09.2020
Werbung
ANZEIGE
Freitag, 29. November 2019 11:38 Uhr

„Gemeinsam statt einsam“ - Gemeinschaftliches Wohnen auf dem Anger „Gemeinsam statt einsam“ - Gemeinschaftliches Wohnen auf dem Anger

Bevern. Unter dem Motto „gemeinsam statt einsam“ entwickelte die Firma Stock sieben hochwertig ausgestattete Singlewohnungen, die eine Hausgemeinschaft in der Angerstraße 35 in Bevern bilden.

Das Projekt richtet sich an ältere Menschen, denen ihr letztes Haus oder ihre Wohnung zu groß sind. „In unserer Hausgemeinschaft hat jeder Mieter eine eigene abgeschlossene Wohnung, mit dem Vorteil, mit den gleichgesinnten Mitbewohnern zu kommunizieren und gemeinsam etwas zu unternehmen“, erklärt Geschäftsführer Carsten Stock. Im Unterschied zur Wohngemeinschaft besitzt jeder Bewohner eine eigene, abgeschlossene Wohnung, zusätzlich gibt es Gemeinschaftsräume, die von allen genutzt werden. Die Bewohner können zwanglos gemeinsam aktiv werden und sich gegenseitig helfen. Zugleich hat jeder aber die Möglichkeit zum Rückzug in die eigene Wohnung.

Ausstattung

Die Immobilie wurde kernsaniert. Außer dem Mauerwerk und der Hausnummer wurde alles komplett saniert und modern gestaltet. Alle Etagen sind bequem barrierefrei per Aufzug erreichbar. Die Wohnungen sind mit Fußbodenheizung und Echtholzparkett in den Wohn- und Schlafräumen bestückt. Die Bäder sind mit hochwertigem Fliesen und Sanitär inklusive Badmöbel ausgestattet. Alle Wohnungen haben eine moderne Einbauküche und eingebaute Deckenstrahler. Sämtliche Wohnungen haben einen Hausnotruf, der rund um die Uhr für Sicherheit sorgt. Die Wohnungen haben eine Größe von circa 30 bis 60 Quadratmeter. Die Wohnungen liegen preislich ab 600 Euro monatlich inklusive Nebenkosten.  

Gemeinschaft

Im Erdgeschoss befindet sich für die Wohngemeinschaft ein großer offener Gemeinschaftsraum samt Küche und Essbereich. Dieser Bereich dient als Treffpunkt für gemeinschaftliche Aktivitäten und zur Kommunikation untereinander. Eine Dachterrasse mit herrlichem Ausblick, sowie eine große Terrassenfläche im Außenbereich stehen den Bewohner zudem zur Verfügung. Im Keller sind für alle Wohneinheiten Plätze für Waschmaschinen und Trockner vorbereitet.

Bezug

Der Erstbezug ist ab Januar 2020 geplant.

Hausbesichtigung

Besichtigungen finden am Samstag, 30. November 2019 zwischen 10.30 Uhr bis 14.30 Uhr in der Angerstraße 35 in Bevern statt.

 

Fotos: privat 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang