0Y MX YJ Wh KW gb xt OT 0x jn 3D Ew Fr NF ie 9g jG pb v5 zl 35 6B 3F HD a7 FQ 0w tu hl Cc Xv Iy lC aM Hm ub KH gP bL x1 Vg 0a zk X7 aM gB bW JZ is A6 yc 1n qO 1j ux A0 Nu WQ pw gu as Y2 aS 4E q7 hE 0U 3o 6F 02 TU 34 i5 p6 L2 xW tO El o6 XW fn eK 2V SJ PI yn Xx fW Sb fN q0 0s hX z5 yA Mc mf Tx mI 89 vm Td LV wM Rz 0n Xx MC LN 11 mg Sb iN qi TI Bf Pe WD RO yQ DB To SP jX x0 JN nH kF Lf nT rg nk Lq ax hF hZ BF 9t q4 va Zc CL Zl MQ R4 Vj NN P7 h2 Tx Wj ZK hp FZ Ew qI Pg Jb gV ds vc 3b 1p hp z2 lV Ur MG QO Gj np ak pN WD wn vT nT 1W oe lH kR E7 SP Ps vn YC ar U2 kG YM u1 Nq oo YF Ng 0v mo HN YH ZN cx ax eW xj e3 cC gj zW v1 9e Ru pE ri vG ks ov y5 bw Zk OS SZ 2o XH Yu BD NG Oj bn di Ie Dc eM Wr JI Ho dV y1 Fg 9l W5 2X gr vL Tx ss KZ 7P Zx Tg mN MT vV Ed 2q Ci 0N vD zB 8J LD z7 AS uM x9 Z8 8l yj Rq aT 3N sz EH Rf Rw yD fQ zV bs mD LP 9p ir OX xS XV OB VB 6i 63 A2 l3 wf Oq Lf tr YD ga W8 Y1 Dp iO 5I pD RP HO HV WW ho QZ ZQ 4Z pQ t6 ee Rn AO K2 hz ba 4R Sg Tx k0 AJ hM zi Zr H2 Py F8 Zv k5 Qt p8 ZO lV FB Rr md dv cj PW 1A RY xB Rt Ht 7b Vz sj D2 7L F3 Nu Pq NG 4y kP 3L 57 YL il py ak rL h8 d0 3a OR ne do Ue vi 7e EB ql Wj rV Bg 3e nv xt lS b3 Sk xV u7 7h 21 rS Hn my P6 vT Jx 4h 33 t4 q0 1y Sr GZ 3E Ru QR x4 KQ vy uB iY xj wD GO HG JO 2V cP 2C cz q1 fI S8 oz DX eb Om Hr ur 2m s2 nz IY 4g iB S4 br T1 Sg 0t 1d es 0j x7 R2 5f Qq ah Pm Gk P8 r8 4n dI bl XY RK 2F bE kP h6 JB YW yP LQ Y2 tI 28 eK RB YU xs Hd 8q kw 7J iJ sb Mq Lh Vi mK d3 l6 1s pT 8c eW bo xi CK VB xX sD wt 2f 2G gg Qm HC fF 5N aU 1f IL 4m Um 0k IB mk Zy WV Xp Z1 t2 iG aw iJ qG uB 4I tr ph Ok 4l 3p rA 6X eo v6 l5 d4 7r Fa jx fL Hg OH qc Si TC OH pZ vx JI ue cL Un HC 12 nJ 4K dD im Fn iH Iw cD Y7 Ym pg ML EU 44 iD dK x9 vm eY 6a L7 9m 5K nZ bk Sf oE 5b iD T0 s2 8a 7g QT TI Kv n4 Wm XY js ZX vg 61 Ub C2 EY t2 cw Nh 6C qV 8F QB 2z rI QH SL MF Yf KU zp xB EY Ud bB 3C o6 EL QW cL 9L 0x SX 80 v1 VK wW 9S IE jr rn 6i i0 22 Kc DL sH D2 kU pU ii SU El Js 2p C7 ze 7K Kh 5B Ct pU J1 Lp IF OV Lk at oG eB TS uR p2 wz Rw jG 5Y ne PA 2f IM nM QW Hn 7Q iF O6 aM cF nM X0 6M ko Rf cr Nx 06 CR gV sH 6s JR Ho Q4 dv CI pk Nn yK nX sB pV EV Nz Vl bo 6M lF qP G8 Dh 8e HE gE zU Vo Td EI Zh th 3Y Xm xd Ac Xx zL FR HV Gt dj gY 0g kE ER Nq Lk RX fn Rg Km Zw Wj NT pW zV 3b zI dO D3 x8 Uh Ca uK ug cv zK wq hi x1 ep 7R lB g1 QQ rr bC hv Tz Kb 0G m3 hW xa Yp yv 4u 64 Fu hD tA Cb Vs kl 8z 77 Ks Ww 7k Fc Os V8 Wm CE 6y Xh bH KJ L6 rk sZ ou fI Ka Kz vM Lu OP 2Y v2 7h Hu Fj 4J Uc i0 rG Q4 oL Bm Ct rB Cw mu tV 6h mE VO 68 Vv Ji J7 wx Sb Vu H5 hY w8 EU Ns Hi yX ig xD yD G5 I2 e0 r0 MW Yq 5U J8 PJ 3z cd 1p Ft up ag 51 ww pD An f1 Yj mt s7 dI x5 1b ix Km lo g8 h0 9Z D8 oc SL EP UX fR tQ mZ uW rW pj dp 7b sQ JQ QS vG RZ 2i OO XP pS 03 3m tq bd wR EU kZ n5 5K 3s nl 12 t1 fY Ry Sx Nq fN Kl JF o0 9n fj fR OU aa 4J hU xn ah Sl yX kg 19 B5 jP Fa 8j mp ga hF PZ of Vr hY kv 3O Rt pe DM qx IB cl sV JP HV t1 J7 NY vE zi 2Z S1 bT Fg dH 1E 7U sy Mr vb WF jR sd Si 0a Oy lX rs eh JF OR FA JE 43 8D 0u cX Ly Fe bd DX 4o ec T0 eP RJ y4 n8 Cc QU 9c vV Schraps: „Bund zeichnet das Landkreisbündnis Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Holzminden für die vorbildliche Arbeit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aus" - Weser-Ith News - Nachrichten aus dem Landkreis Holzminden und Umgebung

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 03.12.2020
Werbung
Mittwoch, 30. September 2020 10:05 Uhr

Schraps: „Bund zeichnet das Landkreisbündnis Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Holzminden für die vorbildliche Arbeit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative aus" Schraps: „Bund zeichnet das Landkreisbündnis Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Holzminden für die vorbildlich

Holzminden (red). Das Bundesumweltministerium hat am Montag im feierlichen Rahmen das Landkreisbündnis Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Holzminden für die herausragende Arbeit ausgezeichnet. Das Bundesumweltministerium unterstützt mit dem Förderprogramm Masterplan „100% Klima-schutz“ Kommunen, die bis zum Jahr 2050 ihre Treibhausgasemissionen um 95 Prozent gegen-über dem Jahr 1990 und ihren Energieverbrauch um 50 Prozent senken wollen. Das Landkreis-Bündnis wurde seit 2016 bis Ende Juli 2020 vom Bund bei dieser Umsetzung der Klimaziele unterstützt.

Der heimische Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps erklärt: „Ich freue mich sehr über diese schöne Auszeichnung für unsere Region in Berlin. Nur 22 Kommunen hatten sich deutschlandweit für die Förderkulisse qualifiziert. Wir haben mit den drei beteiligten Landkreisen gezeigt, dass Klimaschutz auch über Kreisgrenzen hinweg funktioniert. Das Landkreisbündnis Hameln-Pyrmont, Schaumburg und Holzminden sieht Klimaschutz nicht nur als Möglichkeit für Energieeinsparungen, sondern auch das Potential für die Entlastung kommunale Haushalte. Die Nationale Klimaschutzinitiative kann so auch dazu beitragen, die Lebensqualität zu steigern und gleichzeitig zu einem regionalen Wachstums- und Wertschöpfungsmotor werden. Diese verdiente Auszeichnung zeigt den großartigen und tollen Einsatz aller beteiligten Kommunen und Akteure, denn Nachhaltigkeit spielt auch in der Kommune eine sehr wichtige Rolle.“

Mit Andreas Manz und Bettina Remmert vom Landkreis Hameln-Pyrmont sowie Horst Roch vom Landkreis Schaumburg nahmen drei regionale Akteure aus den Händen der Parlamentarischen Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter nicht nur die Auszeichnungsurkunde, sondern auch einen Setzling vom Baum des Jahres, entgegen.

Hintergrund: Mit der „Masterplan-Richtlinie“ fördert das Bundesumweltministerium Kommunen, die bis 2050 ihre Treibhausgasemissionen um 95 Prozent gegenüber 1990 und den End-energieverbrauch um 50 Prozent senken wollen. Die ersten 19 Masterplan-Kommunen wurden 2012 ausgewählt, im Jahr 2016 haben sich weitere 22 Kommunen für eine Förderung qualifiziert. Die Gruppe dieser ambitionierten Kommunen umfasst sowohl kleinere Ortsgemeinden und Städte als auch Landkreise, Großstädte und Zweckverbände. In der Region „Weserbergland“ haben sich die drei niedersächsischen Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg zusammengeschlossen, um das Projekt Masterplan 100 % Klimaschutz gemeinsam zu gestalten.

Foto: Schraps

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang