Dienstag, 26.05.2020
Werbung
Sonntag, 05. April 2020 11:46 Uhr

Feuerwehr Holzminden rückt aus: Wohnungsbrand in der Bahnhofstraße Feuerwehr Holzminden rückt aus: Wohnungsbrand in der Bahnhofstraße

Holzminden (lbr). In den frühen Morgenstunden, gegen 5.50 Uhr, wurde die Feuerwehr Holzminden in die Bahnhofstraße zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Das betroffene Haus steht derzeit leer. Zwei Trupps unter Atemschutz suchten das Gebäude nach Personen ab und bekämpften das Feuer. Zudem erfolgte eine Brandbekämpfung über die Drehleiter von Außen.

Ortsbrandmeister Michael Nolte gibt an, dass 52 Einsatzkräfte vor Ort waren. Zudem drei Kräfte des Rettungsdienstes und Beamte der Polizei. Die Polizei Holzminden ermittelt die Ursache und schließt derzeit eine Brandstiftung nicht aus.

Foto: Feuerwehr Holzminden 

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite