Sonntag, 08.12.2019
Samstag, 30. November 2019 23:38 Uhr

Feuerwehr rettet Leben: Defekte Heizung verursacht Kellerbrand in Lauenförde Feuerwehr rettet Leben: Defekte Heizung verursacht Kellerbrand in Lauenförde

Foto: Feuerwehr Boffzen

Lauenförde (lbr). Die Feuerwehren der Samtgemeinde Boffzen wurden am 30. November gegen 20.46 Uhr zu einem Kellerbrand in die Bahnhofsstraße in Lauenförde gerufen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass das Treppenhaus bereits stark verraucht war und sich noch zwei Personen in dem Gebäude befanden. Die Feuerwehr rettete die Personen und löschte den Kellerbrand. Die Personen wurden vorsorglich an den Rettungsdienst übergeben. Zudem stellten die Feuerwehrleute eine lebensbedrohlich hohe Kohlenmonoxid-Konzentration im Wohnhaus fest und öffneten daraufhin sämtliche Haustüren, um die Wohnungen zu kontrollieren.

Brandursache war eine defekte Heizung. Die Polizei hat das Haus zunächst sichergestellt und Ermittlungen eingeleitet. Insgesamt waren 80 Einsatzkräfte der SG Boffzen vor Ort sowie Einsatzkräfte aus Beverungen, Dahlhausen und Würgassen. Glücklicherweise wurden bei diesem Einsatz keine Personen verletzt.

Top 5 Nachrichten der Woche
Achtung! Ende der Seite!
Hier geht es zurück zum Seitenanfang.
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite. Hier erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz.

Ich akzeptiere die Cookies dieser Seite